[Galerie] Mittelaltermarkt zu Feuchtwangen im Oktober 2019

Nach anfänglichen Zweifeln überhaupt loszufahren, zog es uns dann doch noch zum Markt, die Wetterprognose war nicht grad einladend, aber die Sehnsucht nach Lagerleben zu groß!

Also packte ich Donnerstag in der Früh alles zusammen, schnappte mir unseren kleinen Mathi und fuhr Donnerstagmittag nach Feuchtwangen.

Dort angekommen begann der Aufbau mit etwas Hilfe meiner lieben Nachbarn von Thorin’s Sippe!

Freitagnachmittag kamen dann Sven mit Vigoleis und Lagiatha nachgereist und wir waren endlich komplett!

Leider spielte das Wetter nicht ganz mit, so dass die Kinder die meiste Zeit im Zelt oder unter dem Sonnensegel verbrachten, was zu einem kleinen „Lagerkoller“ führte. Als es dann Samstag einige wenige Stunden nicht regnete und der Sonntag noch richtig sonnig wurde, gab es für die Kinder kein Halten mehr – sie zogen auf dem Marktgelände umher und spielten mit dem Wind…

Unterdessen bekamen wir ganz viel Besuch von liebgewonnenen Freunden wie zum Beispiel unserer „Lageromi“ Uli, Dieter, Felis und Dietmar, Ina und Torsten, ..

Die Stimmung war trotz Regen immer gelöst und fröhlich, gefroren wurde selten und die Bäuche waren dank unserer neuen Küche immer warm gefüllt!

Leider verlor Vigoleis seine Gugel zwischen Freitag und Samstag und die Hoffnung auf ein Wiederfinden schwand am Sonntag beim Abbau gänzlich, als klar war, dass sie sich nicht mehr im Lager auffinden ließ.

Daheim angekommen, veröffentlichte ich als letzten Strohhalm eine Anzeige auf Facebook, in der ich die Gugel zeigte und nach einem möglichen Finder suchte..

Und dann gab es unzählige Menschen, die den Mittelaltermarkt besuchten, somit auf die Anzeige online stießen und dabei halfen, diese auf Facebook zu teilen – fast 600x um mal eine Zahl zu nennen..

Was aussichtslos schien, wurde wahr – unsere geliebte Gugel wurde von der lieben Nadine gefunden und wird in den kommenden Tagen als Päckchen den Weg nach Hause finden.

Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll um meine Dankbarkeit auszudrücken!

Das wäre nie möglich gewesen ohne die Hilfe der vielen Facebook-Mitglieder und deren Teilen meiner Anzeige!!

DANKE!!

Und nun – dank Uli und Felis – kann ich hier noch einige Impressionen vom Lagerleben zeigen! Herzlichen Dank für eure Fotos!

ASA OG VANA


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s